09. September 2020
Mitmach-Aktion - Das Citizen-Science-Projekt am Zähringer Dorfbach Bürgerwissenschaftsprojekt - der regioWASSER e.V. räumt auf: Der dreckigste Bach in Freiburg Erstmals in der Historie der Müllsammelaktionen in Freiburg wird der Freiburger Gewässerschutzverein regioWASSER e.V. die Zusammensetzung des Plastikmülls untersuchen - und zwar an dem mit Abstand am meisten mit Müll belasteten Bach in Freiburg: Dem Zähringer Dorfbach in Höhe von MÖMAX und vom REAL-Nord.1 Anlässlich des...
09. September 2020
Fahrraddemonstration, mit Sternfahrt zum Platz der Alten Synagoge Veranstaltet von FfF, FR-Entscheid, P4F und anderen | 11.9.2020 Was: Große Fahrraddemonstration mit Sternfahrt zum Platz der Alten Synagoge am 11.9.2020. Fünf Fahrradkorsos aus fünf verschiedenen Stadtteilen vereinen sich am Platz der Alten Synagoge zu einem großen Demonstrationszug, um von Oberbürgermeister Martin Horn entschiedenen Klimaschutz und die Verkehrswende für Freiburg einzufordern. Dort Unterzeichnung und ggfs....
30. August 2020
Lebensmittel der Saison und aus der Region schützen das Klima durch kurze Transportwege. Warum aus der Ferne kaufen, wenn das Gute wächst so nah? Regionalität war noch nie so klar und einfach! Ebenfalls sehr wirkungsvoll: Mehr Bio einkaufen. Denn die ökologische Landwirt­schaft belastet das Klima geringer als die konventionelle Erzeugung – das gilt für tierische Lebensmittel ebenso wie für Obst, Gemüse, Getreide & Co aus Bio-Anbau. Wer weniger Fleisch isst und mehr...
07. August 2020
Bitte Stadtbäume im Sommer bewässern helfen Die nächste Hitzewelle hat uns erreicht... Während viele Menschen ihre eigenen Pflanzen in der Wohnung oder auf dem Balkon regelmäßig gießen, geraten die Bäume auf öffentlichem Boden schnell in Vergessenheit. In vielen Gebieten Deutschlands gab es in den letzten Monaten zu wenig Regen, so dass die Stadtbäume viel zu wenig Wasser bekommen haben. Trockene Bäume erkennen Bäume, die stark unter Trockenstress leiden, erkennt man daran, dass...
26. Juli 2020
Ein europaweites Bündnis aus zivilgesellschaftlichen Organisationen hat die Europäische Bürgerinitiative (EBI) "Save bees and farmers - Bienen und Bauern retten!" ins Leben gerufen. Am 31. Juli 2019 wurde die EBI in Brüssel offiziell vorgestellt. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/134345 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Aurelia Stiftung/Elisa Mussio/PAN Network"
24. Juli 2020
Wasser ist Leben Die größte Krise der Menschheit, der Klimawandel, ist durch die Coronakrise in den Hintergrund getreten. Mit ihrer Kundgebung und Installation zum Thema “Wasser und Klima” wollen die Parents for Future das Thema wieder in den Blickpunkt rücken. Wir machen auch aufmerksam auf die regionalen Aspekte des Klimawandels: versiegende Quellen im Schwarzwald, ausgetrocknete Dreisam, sterbende Bäume, dazu eine überhitzte Stadt ohne plätschernde Bächle, Ernteausfälle der...
09. Juli 2020
23. Juni 2020
Wasser ist Leben Die größte Krise der Menschheit, der Klimawandel, ist durch die Coronakrise in den Hintergrund getreten. Mit ihrer Kundgebung und Installation zum Thema “Wasser und Klima” wollen die Parents for Future das Thema wieder in den Blickpunkt rücken. Wir machen auch aufmerksam auf die regionalen Aspekte des Klimawandels: versiegende Quellen im Schwarzwald, ausgetrocknete Dreisam, sterbende Bäume, dazu eine überhitzte Stadt ohne plätschernde Bächle, Ernteausfälle der...
22. Juni 2020
22. Juni 2020
Fünf Hektar schutzwürdiger Wald mit mehr als 3.700 größeren Bäumen soll für den geplanten Neubaustadtteil Dietenbach gerodet werden, 20mal mehr als beim hochumstrittenen Parkplatz des Eugen-Keidelbads. Im Rodungsbereich stehen viele sehr alte Eichen mit über 3 Meter Stammumfang. Tausende noch kleine Bäume wurden nicht mitgezählt. Wir finden, das ist angesichts der Klima- und Umweltkrise in einer “Green City“ nicht akzeptabel und verlangen den Schutz aller Wälder in der Dietenbach-Niederung.

Mehr anzeigen